Kulturprogramm

Kurse und Vorträge 2017

Im Auftrag des Vereinsvorstandes « Lö d’inscunter Chasa Fliana Lavin », führt das Organisationskomitee auch in diesem Herbst die Handarbeitskurse, kombiniert mit Vorträgen, durch. Das Programm beginnt gegen Ende Oktober 2017 und dauert bis ca. Mitte Dezember 2017, jeden Dienstag von 09:15 h bis 16:30 h. Der Vormittag ist für Vorträge und Diskussionen über aktuelle Themen reserviert. Am Nachmittag finden Handarbeitskurse in Gruppen und anderes mehr statt.

Exposiziun

da las lavuors a man

mardi, 12-12.2017, a las 14:15 h

in sala polivalenta Lavin

cun rapreschantaziun

da sketschs, giovats da la gruppa da teater

entrada libra, collecta

  1. Il puchà – confessar             Annetta ed Ottilia
  2. In büro da viadis                   Anna Margaritta e Verena
  3. L’inserat per maridar            Ladina e Katia
  4. Id arda      Anna Margaritta ed Ottilia
  5. Il rost d’leivra                          Ladina e Katia
  6. Il chavagl da cuorsa            Ottilia e Verena
  7. Cafè da pauras                    tuottas insembel redschia: Ottilia / suflör: Sep

 

Davo: stüva da cafè e tuorta

09:15 h: La schocca s-charlatta – film in memoria a

Tina Cuorad, Lavin, cun moderaziun dad Isabelle Jaeger 12:00 h: giantar cumünaivel (schoppa da giuotta)

Cordialmaing invida il comitè d’organisaziun e la suprastanza da la società „Lö d’inscunter Chasa Fliana, Lavin.“

 

Alle ausgeschriebenen Kurse werden durchgeführt.

Allgemeine Kurse in Gruppen

1. Handarbeiten aller Art mit Mengia Bonifazi, Lavin.
2. Malen mit Aquarellfarben mit Cilgia Nogler, Bever.
3. Kalligrafie, verschiedene Schriften und Verzierungen mit einer Spezialfeder mit Christa Pinggera, Zernez.
4. Theater spielen mit Ottilia Cavelty-Ritz, Ftan.
5. Tiere und Blumen filzen mit Gaby Famos, Vnà.
6. Gymnastik um körperlich und mental fit zu bleiben, mit Anny Unternährer, Scuol.
7. Kleinere Fundholzskulpturen mit Peter Jud, Pany.
8. Aufbaukurs für Laptop und Tablet mit Duri Denoth, Sent, (Voraussetzung Grundkurs oder Grundkenntnisse).
9. Schreibwerkstatt: wir schreiben an unseren Lebensgeschichten. Mit Beat Senn, Zizers. KursSchreibwerkstattBeatSenn

Kurse für Bäuerinnen und Bauern

Die Kurse für Bauerinnen und Bauern dauern je nur ein- oder einen halben Tag.

1. Homöopathie / Kometian. Der Kurs richtet sich an Bäuerinnen und Bauern, die Interesse an der Homöopathie haben und eventuell vom Angebot Kometian Gebrauch machen wol-len (Die Beratergruppe berät unter anderem auch telefonisch bezüglich der passenden Applikation). Kursleiter: Tanja Schatzmann e Werner Ammann. Datum: Dienstag, 24.10.2017 von 9:15 bis 16:30 Uhr. Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.
2. Gebüschpflege, Leiter: Th. Kohl, Jörg Clavadetscher, Marco Lanfranchi, Datum: Freitag, 27.10.2017 von 13:00 bis 16:30 Uhr, Ort: Müstair.
3. Bewertung Schlachtvieh (CH-TAX). Bewertung am lebenden Tier und am Fleischstück. Leiter: Reto Zanetti, Datum: Montag, 22.01.2018 von 9:00 bis ca. 14:00 Uhr, Treffpunkt: Metzgerei Reto Zanetti, Bügl Süt 160, 7554 Sent.

 

Vormittagsprogramm

Die vormittäglichen Veranstaltungen sind öffentlich und finden in der Regel in der Mehr-zweckhalle in Lavin statt. Der Eintrittspreis für Nichtkursteilnehmende beträgt CHF 10.- pro Vortrag.

24. Oktober Zwischen Orchideen und Kakteen: Leben und Lernen in Mexico, Vor-trag von Pfarrerin Marianne Strub, Ardez (deutsch).
31. Oktober Die Gletscher und ihr Verschwinden, Vortrag von Caroline Fink, Zürich (deutsch).
7. November Da las linguas e da la tuor da Babilonia, referat da Romedi Arquint, Chapella (rumantsch).
14. November La sfida dad ün solitari: Retuorn – il film da la novella dad Oscar Peer, cun moderaziun da Chasper Pult, Paspels / Sent (rumatsch). *
21. November Lavur d’üna guargia dal Parc Naziunal Svizzer, dürant las stagiuns, referat da Claudio Irniger, guardian dal parc, Zernez (rumantsch).
28. November Wie zeigt sich Sehbehinderung im Alter, Vortrag von Ingrid Jansen, Chur / Davos (deutsch).
05. Dezember 500 ons refuormaziun, referat da ravarenda Hans-Peter Schreich, Val-chava (rumantsch).
12. Dezember La schocca s-charlatta, film in memoria a Tina Cuorad, Lavin, cun mo-deraziun dad Isabelle Jaeger, (rumantsch) e chant d’Advent cun Christa Pinggera, Zernez.

* Il solitari e la cumünanza

(map) Dal 1986 ha realisà la televisiun da la Svizra tudais-cha e retorumantscha il prüm film rumantsch. I’l rom dals cuors da la Fundaziun Chasa Fliana è’l gnü muossà als 14 november 2017 a Lavin. Il film as nomna „Retuorn/Akkord“ ed as basa sülla novella dad Oscar Peer. Ot ons plü bod tilla vaiva edi l’Uniun dals Grischs illa rischla da la „Chasa Paterna“. A Lavin ha l’intermediatur da cultura e romanist Chasper Pult introdüt illa materia quintond da la vita e da l’ouvra da l’autur. Pult ha dat plüs tschegns fich interessants davart la genesa da l’ouvra sco eir davart la realisaziun dramatica cun differents acturs laics da la regiun.

Kontaktpersonen:

Allgemeine Kurse: Annapatrizia Richert-Claglüna, Bos-cha 220C, 7545 Guarda, Tel. 081 860 07 92, e-mail: annapatrizia.richert@gmx.ch
Kurse für Bäuerinnen und Bauern: Gianna Martina Peer, Stradun 403A, 7550 Scuol tel. 081 257 60 80, e-mail: giannamartina.peer@plantahof.gr.ch